Herzlich Willkommen im " Mayerhof "


  Urlaub von Anfang an ! 

Ordnung ist das halbe Leben, deshalb gibt es bei uns auch eine Hausordnung !


H a u s o r d n u n g :


Rauchen: Nur im Hof oder Carport erlaubt !


Bio u. Restmüll: Bitte die Behälter vor der Wohnungstür abstellen, werden Täglich durch uns geleert.

 

Belüften der Wohnung: Bitte nach dem Kochen für mindestens 15 Minuten die Fenster komplett aufmachen, nicht kippen, um Schimmelbildung zu vermeiden ! (3mal Täglich).


Nachtruhe: Nachtruhezeit ist in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr. Wir bitten unsere Gäste, in dieser Zeit besonders Rücksicht auf andere Gäste und Bewohner im Haus und in der Nachbarschaft zu nehmen und Lärmbelästigungen zu unterlassen. Fenster und Türen sind leise zu schließen!. Lärm auf dem Grundstück ist ebenfalls zu vermeiden.


Heizung: Das Abstellen von Gegenständen, Kleidung etc. auf den Heizungen ist verboten.Täglich sind die Fenster Morgens und Abends nach dem Kochen u. Duschen für mindestens 15 min. zum Lüften zu öffnen. Bei dauerhaft geöffneten Fenstern in der Heizperiode kann der Vermieter die Heizung abstellen oder den Mehrverbrauch einfordern.


Wäschewaschen: Das Waschen und Trocknen von Kleidungsstücken im Bad oder auf den Zimmern ist verboten. Ihre persönliche Wäsche können Sie im Waschraum Waschen und Trocknen ( 5,00 € ) Die bei Nutzung sofort zu begleichen sind. Das Aufhängen von Wäsche an den Fenstern sowie das Abstellen von Gegenständen auf den Fenster-brettern, insbesondere im Außenbereich, ist untersagt.


Zimmereinrichtung: Das Umstellen von Einrichtungsgegenständen ist nicht gestattet. Bitte belassen Sie alles Mobiliar so, wie Sie es vorgefunden haben. Bitte behandeln Sie alle Gegenstände sorgsam und pfleglich. Das Benutzen der Betten und Bettdecken/Kopfkissen ohne Bettwäsche ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet. Für die Reinigung des Bettes bei Benutzung ohne Bettwäsche berechnen wir mind. 5 Euro oder den Ersatz von Matratze und Bettzeug in Höhe von 250 Euro. Für Beschädigungen an Inventar, Mobiliar, und dergleichen haftet der Gast in Höhe des Wiederbeschaffungswertes inkl. dazu-gehöriger Nebenkosten oder in Höhe der dafür aufgewandten Reparaturkosten, auch für Zeitaufwendungen hierfür durch den Vermieter zur Schadensbehebung. Vom Gast verursachte Schäden sind sofort dem Vermieter zu melden. Bitte benutzen Sie alle Gegenstände gemäß ihrer Gebrauchsbestimmung . Die Zimmer sind während der Mietdauer in einem sauberen Zustand zu halten. Der Vermieter hat das Recht, die Zimmer dahingehend jeder Zeit , NACH VORHERIGER ANMELDUNG, zu kontrollieren. Reklamationen durch den Gast haben unverzüglich, nach Schlüsselerhalt, zu erfolgen.


Wohnungsreinigung: Die Wohnung ist nach Ablauf der Mietzeit im sauberen Zustand wie übernommen und besenrein zu übergeben. Zusätzliche Mehraufwendungen für die Zimmer- und Inventarreinigung werden mit einem Stundensatz von 15 Euro nach Zeitaufwand dem Gast in Rechnung gestellt. Während der Mietdauer ist die Wohnung komplett selbst zu reinigen und in einem sauberen Zustand zu halten. Bei Monatlicher Miete ist die Wohnung durch die Gäste 1x pro Woche zu reinigen.


Arbeitsschuhe und -kleidung: Gebäude, Zimmer und Ferien-wohnungen sind ausschliesslich mit sauberen Schuhwerk zu betreten. Das Betreten der Ferienwohnungen mit Arbeitsschuhen und schmutziger Arbeitskleidung ist nicht gestattet.


Sanitäre Anlagen: Bitte bei Nutzung des WC nur Toilettenpapier Verwenden und keine Speisereste im WC entsorgen. Die sanitären Anlagen sind nach Gebrauch sauber und ordentlich zu verlassen. Das Betreten mit Strassenschuhen ist aus hygienischen Gründen aus-drücklich untersagt. Nach Benutzung der sanitären Anlagen ist für ausreichende Belüftung zu sorgen.


Küche: Die Küche ist sofort nach Benutzen vollständig gereinigt zu hinterlassen (insbes. Herd,Fussboden, Spülbecken). Töpfe und Pfannen bitte nach Benutzung sofort reinigen, damit sie auch die nächsten Gäste verwenden können.Die Spülmaschine bitte nur voll befüllt anschalten und das saubere Geschirr nach Ende des Waschganges wieder in den Schrank räumen. Waschbecken sind frei zugänglich und sauber zu halten. Bitte kein schmutziges Geschirr in der Spüle stehen lassen. Bei Ihrem Auszug entfernen Sie bitte alle Ihre Lebensmittel aus Kühlschrank und den Vorratsschränken.


Abfallentsorgung: Abfälle sind getrennt in den entsprechenden dafür vorgesehenen Behältern gemäss der Beschriftung zu entsorgen.

Der Müll den Sie uns vor die Tür stellen, wird Täglich durch uns entsorgt.


Schlüssel: Bei Übergabe der Ferienwohnung erhalten Sie ein Schlüsselset mit Haus- und Zimmerschlüssel. Diese Schlüssel sind am Ende der Mietzeit unaufgefordert dem Vermieter zu übergeben. Bei Verlust der Schlüssel wird die Neubeschaffung in Rechnung gestellt !


An- und Abreise: Die Ferienwohnung kann am Anreisetag nach Vereinbarung bezogen werden. Am Abreistag ist die Ferienwohnung bis 11 Uhr zu räumen und die Schlüssel dem Vermieter auszuhän-digen. Bei vorzeitiger Abreise werden keine bereits gezahlten Über-nachtungskosten erstattet. Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung.


Besuch: Der besuchsweise Empfang von Personen (bis 00.00 Uhr sind kein Problem) Übernachten der Personen ist nicht gestattet !  Wiederrechtliches Übernachten Ihrer Gäste führt zur sofortigen Kündigung !


Kündigung und Hausverbot: Bei Verstößen gegen die Hausordnung hat der Vermieter das Recht, dem Gast ein sofortiges Hausverbot zu erteilen. Die Wohnung ist in diesem Falle unverzüglich zu räumen. Bereits bezahlte Leistungen werden nicht erstattet.




Die Hausordnung, wird bei Einzug der Mieter Anerkannt